Was wir anbieten

Neben unserer fachlichen Qualifikation und der unseres Mitarbeiterinnenteams stehen Ihnen moderne Geräte und Techniken für Diagnose und Behandlung zur Verfügung.

Wir bieten Ihnen:

  • Eingehende körperliche Untersuchungen
  • Internistische Untersuchungen vor geplanten Operationen
  • Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen
  • Hausärztliches Hautkrebsscreening
  • Belastungs-EKG
  • Ruhe-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane
  • Krebsvorsorgeuntersuchung (Männer)
  • Lungenfunktionsprüfung (Spirometrie)
  • Umfangreiche Labordiagnostik (Blut, Urin und Stuhl)
  • Ausführliches Gespräch zu Diagnose und Therapie
  • Reisemedizinische Beratung und Reiseimpfungen
  • Tauchmedizinische Untersuchungen
  • Versicherungsuntersuchungen mit Befundbericht und Attest
  • Hausbesuche bei medizinischer Notwendigkeit
  • Medizinische Betreuung in Pflege- und Seniorenheimen der näheren Umgebung
  • Zusatzleistungen: Zusätzliche Vorsorge- und Laboruntersuchungen

Soweit die Untersuchungen medizinisch indiziert sind (z.B. bei bestehenden entsprechenden Erkrankungen oder nach einer Überweisung durch einen anderen Arzt), werden die Kosten von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Weitergehende Leistungen können vereinbart werden. Sie können als individuelle Gesundheitsleistungen nach GOÄ (Gebührenordnung der Ärzte) abgerechnet. Wir bieten in unserer Praxis nur medizinisch sinnvolle Leistungen an.

Gesundheits- und Vorsorgeuntersuchungen

Die Gesundheitsuntersuchung als medizinische Vorsorgeuntersuchung können gesetzlich Krankenversicherte ab dem 35. Lebensjahr alle 3 Jahre in Anspruch nehmen. Diese Untersuchung beinhaltet Fragen zu eigenen Vorerkrankungen sowie zu Erkrankungen innerhalb der Familie, eine körperliche Untersuchung, die Inspektion aller Hautoberflächen und der sichtbaren Schleimhäute, eine Blutuntersuchung (Nüchtern-Glucose, Gesamt-Cholesterin, HDL- und LDL-Cholesterin-Wert, Triglyceride), eine Urinuntersuchung und die Überprüfung des Impfstatus.
Im Alter zwischen 18 und 34 Jahren können gesetzlich Krankenversicherte eine solche Gesundheitsuntersuchung einmalig in Anspruch nehmen.

Das hausärztliche Hautkrebsscreening zur Früherkennung von weißem und schwarzem Hautkrebs kann von uns entweder in Verbindung mit der Gesundheitsuntersuchung oder im Intervall durchgeführt werden. Gesetzlich Krankenversicherte haben alle zwei Jahre Anspruch auf ein Hautkrebsvorsorgeuntersuchung.

Eine Krebsvorsorgeuntersuchung ist für gesetzlich krankenversicherte Männer ab dem 45. Lebensjahr einmal jährlich in unserer Praxis möglich. Sie beinhaltet das Abtasten der Genitalien, der Prostata und des Enddarmes sowie einen Stuhltest auf verborgenes Blut (Hämoccult).

Seit Januar 2018 können gesetzlich krankenversicherte Männer ab dem 65. Lebensjahr zudem einmalig eine Ultraschalluntersuchung zur Früherkennung eines Bauchaortenaneurysmas, also einer Erweiterung der Bauchschlagader, in Anspruch nehmen.